Unterstützung für Migranten

Ob aus Bangladesch, Indien, Algerien, der Türkei oder aus der Ukraine - die START-Stipendiaten sind multikulturell. Elf Jugendliche mit Migrationshintergrund verschlug es vergangenes Wochenende in den Lungau. Der Grund: sie wollten die Heimat ihrer Freundin Mehanaz Kabir kennenlernen.

Ein Bericht aus den Lungauer Nachrichten vom 10./11. April 2013

 

START Stipendium  START Stipendium 2

Zusätzliche Informationen